Kategorie: <span>Arbeitsrecht</span>

Intervall-Hypoxie-Training am Wasserturm
Beitrag

Intervall-Hypoxie-Training am Wasserturm

Durch den gezielten Einsatz sauerstoffarmer Luft erzielen wir die aus dem Leistungssport bekannten positiven Aspekte des Höhentrainings. Unsere hochmoderne Technologie regt aber nicht nur die Produktion roter Blutkörperchen an, sondern steigert durch die Erneuerung der Mitochondrien deren Effizienz: das ist bei multiplen Erkrankungen eine sinnvolle Ergänzung zur konventionellen Therapie. Das Verfahren wurde 2019 mit dem...

Informationen zum Mutterschutz im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS- CoV-2
Beitrag

Informationen zum Mutterschutz im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS- CoV-2

Die grundlegenden Anforderungen an den Schutz von Beschäftigten bei der Arbeit stellt das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Wesentliche Anforderung ist, dass der (öffentliche oder gewerbliche) Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung die erforder- lichen Schutzmaßnahmen festlegen muss. Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) baut im Wesentlichen auf den Anforderungen des ArbSchG auf, erfasst jedoch neben Beschäftigten auch andere Personengruppen, z. B....

Gilt bei einer Coronavirus-Erkrankung der übliche Anspruch auf Entgeltfortzahlung?
Beitrag

Gilt bei einer Coronavirus-Erkrankung der übliche Anspruch auf Entgeltfortzahlung?

Ist der Arbeitnehmer am Corona-Virus erkrankt, hat er gem. § 3 Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) wie jeder Arbeitnehmer den Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Erkrankungen für die Dauer von sechs Wochen. Teilweise sind diese Fristen arbeits- oder tarifvertraglich länger. Freie Mitarbeiter haben diesen Anspruch mangels Arbeitnehmereigenschaft nicht. Der Ablauf ist ein anderer, wenn gegen den am Corona-Virus erkrankten...

Anspruch wenn Arbeitnehmer wegen Corona nicht arbeiten dürfen
Beitrag

Anspruch wenn Arbeitnehmer wegen Corona nicht arbeiten dürfen

Der Entschädigungsanspruch ist in § 56 Abs. 1 IfSG geregelt. Die Grundsätze sind oben bei Ziffer 5 dargestellt. Wichtig ist noch, dass der Arbeitgeber einen Vorschuss für die Entgeltzahlungen verlangen kann (so § 56 Abs. 12 IfSG), was insbesondere bei Kleinbetrieben interessant sein kann. Zuschüsse des Arbeitgebers – die er ggf. freiwillig zahlt – sind...